Datenschutzerklaerung | Impressum
240 | 1I100.240
Wettbewerb Bauhaus
Bremen


Der gesamte Baukörper des Bauhaus-Fachzentrums mit seiner 360 m Längenausdehnung zeigt sich durch die transluzente Profil-Glasfassade endmaterialisiert. Die Fassade ist horizontal in zwei Bänder gegliedert. Transluzente Bereiche, in Teilen zur Gliederung flächenversetzt, spannungserzeugend, wechseln sich mit schräggestellten Fassadenteilen ab.

KenndatenFertigstellung 2009 I 2. Rang   
Nutzfläche 21.000 m²
Bauherr/Auftraggeber Zech Immobilien GmbH
Leistungen Entwurfsplanung, Wettbewerrbsbearbeitung

:: oben ::

Campingplatz Bremen


Polizeipräsidium


Büro Reiner Brach


Verwaltung Arcelor