Datenschutzerklaerung | Impressum
52 | 2y
Universum® Science Center
mit Conference Center

Bremen

Auf dem Campus der Universität Bremen wurde mit dem Universum Science Center ein bundesweit bisher einmaliges “Schaufenster und Tor zu den Wissenschaften” - und einen neuen touristischen Anziehungspunkt für Bremen gebaut.
Im Science Center finden Sie auf 4.000 m² Ausstellungsfläche rund 250 interaktive Exponate in künstlerisch gestalteten Erlebnisräumen. In dem spektakulären silbernen Gebäude gehen Sie auf Expedition zu den Themen Mensch, Erde und Kosmos.

Mit dem benachbarten Conference Center mit einem 500 m² großen Veranstaltungs- und Festsaal und acht Tagungsräumen, erhielt die Universität zudem die dringend erforderliche, innovative Konferenzinfrastruktur.
In direkter Verbindung zum Science Conference Center entstand als drittes bauliches Element und gastronomischer Anziehungspunkt des Projektes ein Hotelneubau in verkehrstechnisch günstiger, dennoch idyllischer Lage zwischen dem See und dem nahegelegenen Wald.

Kernziel des eingetragenen EXPO-Projekts ist die anschauliche, allgemein verständliche Vermittlung von komplexem Wissen. Im eindrucksvollen Wal-ähnlichen Science Center Bremen (SCB) laden über 200 größtenteils interaktive Exponate, Simulationsgeräte, Videoinstal-lationen und spielerische Inszenierungen dazu ein, auf virtuellen Reisen Erde und Kosmos zu erkunden und zu erleben.
Das benachbarte Atlantic Hotel Universum stellt einen ganz Besonderen Blickfang dar. Ein Hotel- und Gastronomiebetrieb, der weit über die Grenzen Bremens hinaus Maßstäbe in punkto Ambiente, Gastlichkeit und Vielseitigkeit setzt. Durch die strahlend blaue, beleuchtete Glasfassade, die durchlaufenden Fensterbänder und das zweigeschossige, verglaste Foyer in Richtung Science Center entstand ein Bild einladender Großzügigkeit und Offenheit.

Wir haben mit unserem Büro die komplette Detail- und Ausführungsplanung, also die Umsetzung des Entwurfes des Kollegen Thomas Klumpp in gebaute Realität, übernommen.
Allein für das Science Center wurden 6.000 Kubikmeter Beton, tonnenschwere Stahlträger und leichte Holzkonstruktionen verarbeitet. Seine charakteristische, silbrigglänzende Optik erhielt der an einen Wal erinnernde Bau dank einer Außenhaut aus 40.000 Edelstahlschindeln.

KenndatenFertigstellung 2000   
Bauherr/Auftraggeber Kurt Zech GmbH
Leistungen Detail- und Ausführungsplanung

:: oben ::

Polizeipräsidium


Hochhaus Sailcity


Halle 7


Universum